Nachwuchs NetObjects Web Design Placeholder

Wissenschaftlicher Nachwuchs der GPJE

Die GPJE fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Sie nimmt Doktorandinnen und Doktoranden, die mit einem Dissertationsvorhaben im Bereich der politischen Bildung an einer Universität zugelassen sind, als Mitglieder auf (Satzung § 2 Absatz 2) und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich innerhalb der Fachöffentlichkeit auf den Jahres-, Nachwuchs und Arbeitskreistagungen vorzustellen.

Als Service erhalten die Mitglieder der GPJE regelmäßig über den Mailverteiler der Gesellschaft Informationen zu aktuellen Stellenausschreibungen im Bereich der Politikdidaktik.

Beitritt und Kontakt
Wenn Sie in die GPJE eintreten möchten, laden Sie hier den Mitgliedsantrag herunter. Wenn Sie für weitere Informationen mit uns Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich an Mathias Lotz, den Nachwuchssprecher der GPJE (lotz(at)politik.uni-mainz.de) oder an Prof. Dr. Monika Oberle, die Sprecherin der GPJE (moberle(a)uni-goettingen.de).

Aktivitäten:

Tagungen des wissenschaftlichen Nachwuchses

Arbeitsgruppe des wissenschaftlichen Nachwuchses

Publikationen des wissenschaftlichen Nachwuchses

[index] [Die GPJE] [Sprecherkreis] [Nachwuchs] [Tagungen NW] [Arbeitsgruppe NW] [Publikationen NW] [Veranstaltungen] [Arbeitsgruppen] [Publikationen] [Links]